Support

Brauchen Sie Unterstützung? Fragen Sie unser Support-Team!

E-Mail-Support

Support per E-Mail erhalten Sie hier: support(at)vibus.de

Telefon-Support und Fernwartung

Bitte wählen Sie +49 30 754 917-77, um persönlich mit uns zu kommunizieren oder einen Fernwartungstermin zu vereinbaren.

Fernwartungs-Tool

Teamviewer // Download Teamviewer

Support-Forum

Das Support-Forum finden Sie in Ihrem Kundenbereich.

Updates

Informationen zu neuen Versionen und aktuellen Updates finden Sie im Kundenbereich.

Ideen, Anregungen und Fehler

Helfen Sie uns, Vibus stetig zu verbessern. Unser Kontaktformular (Support) steht Ihnen für Fehlermeldungen und andere Ansinnen zur Verfügung.

FAQ

Wenn Sie mit Vibus arbeiten, haben Sie die freie Wahl bei Ihren Tickets, in der Art des Versands, im Material und vor allem im Design. 

Besonders beliebt ist das print@home-Ticket, das sich Ihre Kunden nach dem Einkauf im Internet sofort ausdrucken können. Hier sind Ihrer Kreativität keinerlei Grenzen gesetzt. Diese Tickets können Sie in Vibus selbst gestalten und als Datei hinterlegen.

Sollen es Hardtickets sein, können in Vibus Vorlagen für Thermotickets oder A4-Bögen (als ganzes Ticket oder mit mehreren Tickets darauf) eingerichtet werden. Diese Form der Tickets können Sie bei entsprechenden Druckereien bestellen. Unser langjähriger Partner Haubold GmbH kann Sie diesbezüglich kompetent beraten, auch in Bezug auf die bereits vorhandenen oder geplanten (Thermo-)Drucker.

Sollten Sie kein eigenes Design wünschen, stellen wir Ihnen auch gerne Vibus-Tickets für Thermo- oder Laser- und Tintenstrahldrucker zur Verfügung.

Aufgrund der komplexen und unterschiedlichen Datenbank- und Tabellenstrukturen ist dies leider nicht möglich.

Ja, das machen wir gerne für Sie. Die Daten sollten im Format xml, csv oder txt vorliegen.

In Vibus können Kalenderdaten ins ics-Format übertragen und somit für Smartphones zur Verfügung gestellt werden.

In Vibus können Sie unterschiedliche Währungen anlegen und auch Sprachen. Über ein integriertes Tool können Sie die Software in jede Sprache übersetzen, die Sie benötigen. Die Standardsprache ist Deutsch.

Ihr Ticketmaterial ist abhängig von Ihrem eingesetzten Drucker. Sofern es ein handelsüblicher Drucker ist, kann Vibus diesen auch ansteuern. Sie benötigen also kein neues Ticketpapier.

Ja, wenn Sie Vibus über ASP verwenden. Oder Sie nutzen ein Gerät, das mittels Terminalclient auf Ihren Server via Internet zugreifen kann.

Ja. Als Entwickler der Software haben wir die Möglichkeit, Ihnen beliebige Schnittstellen zu gewünschten externen Programmen einzurichten.

Wenn Sie Vibus im eigenen Haus einsetzen und die Datenbank auf Ihren Servern liegt, sind Sie für die Sicherheit selbst verantwortlich.

Nutzen Sie Vibus über ASP, werden Ihre Daten auf den Servern der SWH gespeichert. Die Server sind durch modernste Authentifizierungen geschützt. Ebenso ist der Zugang zum System von jedem einzelnen Sachbearbeiter nur über eine entsprechend sichere Passworteingabe möglich.

Die Buchungsdaten im Ticketportal werden verschlüsselt übertragen und sind durch ein SSL-Zertifikat geschützt.

Natürlich. Neben dem Ticketmaterial selbst, haben Sie auch bei der Gestaltung der aufgedruckten Veranstaltungsdaten freie Hand. Dafür steht Ihnen ein umfangreicher Karteneditor im Programm zur Verfügung.

Ja, das können Sie. Der Saalplaneditor bietet Ihnen viele Möglichkeiten der Gestaltung. Innerhalb eines Saalplans können Sie ganze Reihen oder Tischgruppen kopieren. Oder Sie kopieren einen ganzen Saalplan und nehmen dann nur noch die gewünschten Änderungen vor.

Als Dienstleister für kleinere Veranstalter können Sie alle möglichen Tickets verkaufen. Mit Vibus können Sie auch regionale Netze aufbauen, so kann jeder für jeden Tickets verkaufen.

Das Abonnement-System in Vibus ist ein bewährtes und erprobtes Programm, das auf Basis der Erfahrungen von Anwendern für Anwender entwickelt und programmiert wurde. Seit vielen Jahren wird es von zahlreichen Anwendern gern genutzt und beinhaltet alle wichtigen Funktionen, die zu einem Abonnement gehören. So können Sie Fest- oder Wahlabos abbilden, können entscheiden, ob Einzelkarten oder Aboausweise gedruckt werden sollen und können Stammplätze Ihrer Abonnenten per Knopfdruck in die nächste Saison übernehmen. Der Aboverkauf kann am Schalter, über Ihre Homepage oder an externen Vorverkaufsstellen erfolgen.

Jeder verkaufte Gutschein erhält einen eindeutigen Code. Wenn für den verkauften Gutschein von Ihnen die Einlösung im Internet zugelassen wurde, kann der Gutscheincode im Warenkorb des Ticketportals eingegeben werden.  

Sie können die Abendkasse von Vibus offline nutzen und mit einem an das Gerät angeschlossenen Scanner eine elektronische Zutrittskontrolle durchführen.

Ja, auch bei Abonnements hat Vibus viele kleine nützliche Tools, die das Arbeiten so viel einfacher machen. Mit der Abo-Platzbuchung verwalten Sie die Stammplätze Ihrer Abonnenten und übernehmen diese per Knopfdruck in die neue Saison.

In Vibus können Sie funktionsbezogen für jeden Sachbearbeiter die Rechte „Lesen“, „Schreiben“ oder „kein Zugriff“ einstellen. 

Vibus bietet Ihnen die Möglichkeit des Verkaufs aller angebotenen Waren in einem Verkaufsvorgang, z.B. Tickets, Gutscheine, Coupons, Merchandisingartikel etc.

Je nachdem, welches Ticketmaterial Sie einsetzen möchten, benötigen Sie entweder einen Tintenstrahl- oder Laserdrucker (A4-Ticketbögen) oder einen Thermotransferdrucker (Thermotickets). Vibus kann jeden Drucker mit einem windowsfähigen Druckertreiber ansteuern.

Nein. Sie haben dadurch den Vorteil völlig browserunabhängig arbeiten zu können. Keine Probleme mit Updates, keine Sorgen mit ausgegebenen Dokumenten, keine Angst um die Datensicherheit.

Und trotzdem können Sie Ihr Vibus-System von fast überall erreichen.

Nein, Vibus ist ausschließlich Windows-basiert und nutzt MFC-Klassen.

Ja, Sie können Vibus auch auf einem Apple-Gerät nutzen, sofern es über eine virtuelle Windows-Oberfläche verfügt.

Ihre Ticketdrucker können Sie auch weiterhin nutzen.

Bei anderer Hardware (z.B. Drehkreuze, Kassensysteme, Zahlungsverkehrsterminals) können vorhandene Schnittstellen genutzt werden oder müssen neu programmiert werden.

Vibus ist ein sehr umfangreiches und komplexes System. All das kann eine Demo-CD nicht erfassen. Gerne zeigen wir Ihnen die Software in einer kurzen Online-Präsentation ganz nach Ihren Wünschen.

Vibus-Berater finden Sie im gesamten deutschsprachigen Raum Europas. Denn jeder Vibus-Anwender wird früher oder später auch Ansprechpartner. Kommunikation, Hilfe und Austausch ist der Vibus-Gemeinschaft sehr wichtig!

Wenn Sie einen Mitarbeiter der SWH suchen, dann schauen Sie doch mal hier: Link Kontakt

Gegenfrage: Was möchten Sie alles nutzen? Vibus kann so vielfältig eingesetzt werden, wie die Kulturbranche nun einmal ist. Wir bieten Ihnen schließlich nicht irgendein Box-Produkt, das Sie in Ihrer Arbeit einschränkt. Durch die modulare Struktur kann Vibus ganz nach Ihren Bedürfnissen angepasst werden. Wir beraten Sie gerne bei Ihrer Wahl und finden eine wirtschaftliche Lösung für Ihr Unternehmen - egal ob Kauf, Miete oder Gebührenabrechnung.

Ja, Vibus kann mittels ASP (Application Service Providing) eingesetzt werden.

Durch die modulare Bauweise der Software, ist der Einsatz für jede Unternehmensgröße ideal. Verschiedene Abrechnungsmodi und Serviceleistungen seitens der SWH gewähren immer eine wirtschaftliche Lösung.

Natürlich können Sie Ihr Vibus aufrüsten, ganz nach Bedarf. Sie entscheiden jederzeit selbst, welche Module Sie benötigen.

Bieten Sie Ihren Kunden alle Vorteile, die Sie mit Vibus im Einsatz erzielen, auch neben einer weiteren Ticketing-Lösung. Eine Schnittstelle zur Datenübergabe ist jedoch meist nicht möglich.

Über unser Vorverkaufsstellensystem Vote können Sie Tickets von jedem Vibus-Anwender verkaufen. 

Das Lizenzmodell von Vibus basiert auf dem Concurrent-User-Prinzip. Sie können Vibus auf beliebig vielen Rechnern installieren und beliebig viele Mitarbeiter darauf zugreifen lassen. Entscheidend ist der zeitgleiche Zugriff. Wenn Sie beispielsweise ein Vibus-Modul mit einer Lizenz für 5 User erwerben, können von allen Mitarbeitern maximal 5 gleichzeitig darauf zugreifen.

Kontakt

+49 30 754 917-0
Mo.-Fr. 09:00-16:00 Uhr

* Bitte füllen Sie diese Felder aus

Telefonnumer/Fax
+49 30 754 917-0
+49 30 754 917-44

E-Mail
support(at)swh-software.de
vibus(at)swh-software.de

Post
VIBUS / SWH Software GmbH
Attilastraße 61-67,
12105 Berlin

Anliegen melden

Ich nutze:

* Bitte füllen Sie diese Felder aus

LiveChat